20.01.2018
Banner

Château Val Joanis

Zwischen Pertuis und Villelaure im französischen Département Vaucluse liegt an den südlichen Ausläufern des Luberon das Weingut Château Val Joanis. Neben der Weinverkostung der AOC Côtes du Luberon Weine kann man auch den faszinierenden Garten besichtigen. Er wurde als jardin français de l'année 2008, also als französischer Garten des Jahres 2008, ausgezeichnet und beeindruckt durch seine duftenden Blumen und Kräuter, sowie die teils raffiniert in Form gebrachten Gehölze. Angelegt ist der Garten in drei Ebenen, auf der untersten wachsen hauptsächlich Ziergehölze, es folgen Blumen und zuletzt Obst und Gemüse. Der Besuch ist kostenfrei (Stand 2010) und jeder Gartenliebhaber sollte sich diesen auch auf keinen Fall entgehen lassen. Einziges Manko ist die Anfahrt (Abzweigung ist zwischen Pertuis und Villelaure ausgeschildert), die zwar zunächst auf einem geteerten Weg erfolgt, am Ende aber nur noch eine recht steinige Piste ist.

Übergang zwischen zwei Ebenen des Gartens des Château Val Joanis

Übergang zwischen zwei Ebenen des Gartens des Château Val Joanis


Zypressen prägen das Bild des Gartens

Zypressen prägen das Bild des Gartens


Stufe zwischen zwei Ebenen des Gartens

Stufe zwischen zwei Ebenen des Gartens


Überall in den stark duftenden violetten Blumen summen Bienen

Überall in den stark duftenden violetten Blumen summen Bienen


Große Holzbiene (Xylocopa violacea)

Große Holzbiene (Xylocopa violacea)


Weg durch den Garten

Weg durch den Garten


Auch Rosen gehören zur Bepflanzung

Auch Rosen gehören zur Bepflanzung


Blühende Rose im Garten des Weinguts

Blühende Rose im Garten des Weinguts


Rot-gelbe Rosenblüte

Rot-gelbe Rosenblüte


Zwei Reihen violetter Herbstastern im Garten des Château Val Joanis

Zwei Reihen violetter Herbstastern im Garten des Château Val Joanis


Blumen und Ziergräser

Blumen und Ziergräser


Eine Vielfalt von Farben, Formen und Düften prägt den Garten des Weinguts

Eine Vielfalt von Farben, Formen und Düften prägt den Garten des Weinguts


Zentraler Weg im mittleren Teil des Gartens des Château Val Joanis

Zentraler Weg im mittleren Teil des Gartens des Château Val Joanis


Der Weg unter einer Pergola hindurch verbindet die verschiedenen Ebenen des Gartens

Der Weg unter einer Pergola hindurch verbindet die verschiedenen Ebenen des Gartens


Teilweise liegen Früchte im Garten aus und immer wieder laden Plätze zum Verweilen ein

Teilweise liegen Früchte im Garten aus und immer wieder laden Plätze zum Verweilen ein


Interessante Variante Zweige des Feuerdorns in Form zu bringen

Interessante Variante Zweige des Feuerdorns in Form zu bringen




Frank T., 01-12-10 18:34:
Tolle Fotos, der Garten muss echt schön sein.
Lars, 02-12-10 13:36:
Die Provence hat schon ihren ganz eigenen Charme, aber einiges aus diesem wunderschönen Garten kann man bestimmt auch hier in Deutschland umsetzen. Das mit dem Feuerdorn finde ich zum Beispiel ganz interessant.
Maria, 03-12-10 11:18:
Ich war auch schon mal in der Gegend im Urlaub, diesen schönen Garten hab ich leider nicht entdeckt. Danke fürs zeigen, vielleicht komme ich da ja nochmal hin.
Urlauber, 06-12-10 13:11:
Super, das muss ich mir unbedingt für die nächste Reise in die Provence einmal merken, da kann man die Weinprobe gleich mit eine tollen Sehenswürdigkeit verbinden.
Weinkenner, 19-12-10 18:51:
Das Château Val Joanis hat ja einen formidablen Garten, ich setzte das für meine nächste Reise nach Frankreich mal auf meine Liste. Danke für den Tipp!
Lena, 31-12-10 17:19:
Jetzt wo es so kalt draußen ist, sind dies echt tolle Bilder. Bei den Fotos freue ich mich schon wieder auf die nächste Gartensaison.
Garteneule, 19-01-11 20:14:
Dieser provenzalische Garten wirkt sehr ansprechend, danke für die schönen Bilder.
Heike, 13-08-11 14:49:
Das ist ja ein toller Garten, und dort kann man auch noch eine Weinprobe machen, wunderbar. Ich war zwar schon im Luberon, diesen Garten habe ich damals aber leider nicht entdeckt. Ein Grund mehr mal wieder nach Südfrankreich zu fahren. Zu welcher Zeit warst du denn dort? Im Hochsommer ist es ja meist doch etwas sehr heiß.
Bastian, 13-08-11 15:45:
@Heike: In der Tat, im Hochsommer kann es dort sehr warm sein. Ich habe das Château Val Joanis im September 2010 besucht, damals war es zwar auch warm, aber nicht zu heiß.
Peter42, 08-02-13 13:26:
Sehr schöne Bilder, einzig die Pergola wirkt nicht so schön, die habe ich auf einem FrühjahrsFoto in vollem Bewuchs und Blüten aufgenommen. Das ist einfach Toll, einmal da durch zu schlendern

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!







Weitere Fotos von Blumen und Pflanzen

Region:
Luberon
Provence
Département Vaucluse

Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.