18.01.2018
Banner

Huflattich - Tussilago farfara

Der Huflattich (Tussilago farfara) ist ein heimischer Frühblüher und gehört zur Familie der Korbblütler. Seine gelben Blüten erscheinen von März bis April, die Blätter erst ab Mai. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 10 bis 30 Zentimetern und wächst hauptsächlich auf kalkhaltigen, kiesigen oder lehmigen Böden. Der Huflattich ist folglich hauptsächlich auf Schuttplätzen, in Steinbrüchen oder auch in Dünen am Strand zu finden.

Blühender Huflattich

Blühender Huflattich


Halb geschlossene Huflattichblüten die sich am Morgen wieder öffnen

Halb geschlossene Huflattichblüten die sich am Morgen wieder öffnen


Blüten des Huflattichs (Tussilago farfara)

Blüten des Huflattichs (Tussilago farfara) am Strand von Groß Schwansee (Ostsee)


Weinbergschnecke vor Blüten des Huflattichs (Tussilago farfara)

Eine Weinbergschnecke (Helix pomatia) vor Blüten des Huflattichs (Tussilago farfara)


Die gelben Blüten des Huflattichs im Frühling 2010

Die gelben Blüten des Huflattichs im Frühling 2010


Junge Blätter des Huflattichs

Junge Blätter des Huflattichs


Verblühter Huflattich

Verblühter Huflattich


Huflattich mit zum größten Teil verwehten Samen

Huflattich mit zum größten Teil verwehten Samen




Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!







Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.