16.01.2018
Banner

St. Jakobi - Jakobikirche Lübeck

Die Lübecker Jakobikirche ist die nördlichste der großen Kirchen der Altstadt und ist die damit dem Meer am nächsten. Sie wurde 1334 als Seefahrer- und Fischerkirche geweiht. Erstmals urkundlich erwähnt wurde eine Kirche an gleicher Stelle bereits 1227. Im zweiten Weltkrieg blieb St. Jakobi im Gegensatz zu St. Marien, St. Petri und dem Dom unbeschädigt und beherbergt zwei Orgeln aus dem 15. Jahrhundert (im 17. Jahrhundert erweitert/ umgebaut).

 

 

Öffnungszeiten:

Oktober bis April: Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr
Mai bis September: täglich 10 - 18 Uhr

 

Gottesdienste:

Samstags 17:00 Uhr Orgelvesper

Sonntags 10:40 Uhr

Blick von der Breiten Straße auf die Jakobikirche

Blick von der Breiten Straße auf die Jakobikirche




Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!







Weitere Kirchen in Lübeck:

Externer Link:

Webseite der Kirchengemeinde St. Jakobi: www.st-jakobi-luebeck.de

Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.