16.01.2018
Banner

Kuckucks-Lichtnelke

Die Kuckucks-Lichtnelke (Lychnis flos-cuculi) gehört zur Familie der Nelkengewächse und wächst bevorzugt auf Feuchtwiesen, in Mooren und Sümpfen oder an sumpfigen Gewässerrändern. Sie wird zwischen 30 und etwa 80 cm hoch und blüht zwischen April und Juli, meist aber von Mai bis Juni. Die rot bis rosafarbenen Blüten haben etwa einen Durchmesser von 4 cm und wirken recht zerzaust. Die 5 Blütenblätter sind selbst noch jeweils vierfach gespalten und sind recht zart. Durch das Trockenlegen vieler Gebiete wird die Kuckucks-Lichtnelke in der Natur immer seltener, sie kann aber auch gut am heimischen Gartenteich kultiviert werden.

Kuckucks-Lichtnelke (Lychnis flos-cuculi)

Kuckucks-Lichtnelke (Lychnis flos-cuculi)




Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!







Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.