16.01.2018
Banner

Kuhschelle bzw. Küchenschelle

Die Kuhschelle wir teilweise auch Küchenschelle genannt und gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Sie ist ein auch in Deutschland heimischer Frühblüher, kommt aber auch in weiteren Teilen der Nordhalbkugel vor. Viele Arten wie die hier gezeigte Gewöhnliche Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris) sind in Deutschland in einigen Bundesländern besonders im Norden vom Aussterben bedroht oder auch schon ausgestorben. Im Süden ist der Bestand etwas größer, aber trotzdem stark gefährdet. Die Blütezeit ist meist von März bis Mai und je nach Art ist die Blütenfarbe meist violett oder weiß, es gibt aber auch rötliche und gelbe Varianten. In Gärten und Parks findet man besonders die Gewöhnliche Kuhschelle auch ab und zu als dekorative Pflanze z.B. für den Steingarten.

Gewöhnliche Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris)

Gewöhnliche Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris)


Weiß blühende Kuhschelle

Weiß blühende Kuhschelle


Violette Blüte einer Küchenschelle

Violette Blüte einer Küchenschelle


Dunkel violett blühende Gewöhnliche Kuhschelle

Dunkel violett blühende Gewöhnliche Kuhschelle




Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar:

Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus, die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!







Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.