21.11.2018
Banner

Purpur-Sonnenhut

Der Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) kommt ursprünglich aus Nordamerika und wird auch als Heilpflanze z.B. bei Atemwegserkrankungen eingesetzt. Die Wirksamkeit ist hierfür nicht nachgewiesen, allerdings soll Echinacea eine Stärkung des Immunsystems bewirken. In hiesigen Gärten findet man den Purpur-Sonnenhut oft als dekorative im Hochsommer bzw. teilweise bis in den Herbst hinein blühende Staude. Es gibt von ihr mittlerweile zahlreiche Zuchtformen z. B. auch eine mit weißen Blüten.

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) im Schulgarten in Lübeck

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) im Schulgarten in Lübeck


Zwei weiße Blüten eines Purpur-Sonnenhuts

Zwei weiße Blüten eines Purpur-Sonnenhuts


Weiße Blüte eines Purpur-Sonnenhuts

Weiße Blüte eines Purpur-Sonnenhuts


Weiß blühende Zuchtform einer Purpur-Sonnenhut Staude

Weiß blühende Zuchtform einer Purpur-Sonnenhut Staude





Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.