16.08.2018
Banner

Wakenitz

Der Fluss Wakenitz ist der natürliche Abfluss des Ratzeburger Sees Richtung Norden und erreicht nach nur etwa 15 Kilometern in Lübeck die Trave. Er fließt zum Teil entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und bildet heute zum Teil die Grenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Da die Ufergebiete auch bedingt durch die Grenzlage bis 1989 teils sehr urwüchsig sind wird die Wakenitz manchmal auch als Amazonas des Nordens bezeichnet. Für Wanderer oder Radfahrer gibt es entlang des Flusses z.B. den Drägerweg, der von Lübeck zum Ratzeburger See führt.

Vom Raureif weiße Bäume an der Wakenitz bei Lübeck

Vom Raureif weiße Bäume an der Wakenitz bei Lübeck


Winter an der Wakenitz (17.12.2010)

Winter an der Wakenitz (17.12.2010)


Herbstliche Stimmung an der Wakenitz im Lübecker Stadtgebiet

Herbstliche Stimmung an der Wakenitz im Lübecker Stadtgebiet


Die Wakenitz am 01.06.2009

Die Wakenitz am 01.06.2009


Seerosen auf der Wakenitz (18.07.2009)

Seerosen auf der Wakenitz (18.07.2009)


Sterne über der Wakenitz

Sterne über der Wakenitz


Lübeck: Wakenitz in der Abenddämmerung

Die Wakenitz in der Abenddämmerung (20.11.2009)


Lübeck: Wakenitz im Winter

Die Wakenitz im Winter (19.12.2009)





Partnerseiten:Alpenblumen.info Alpen-Info.net Frankreich-Info.com Franzoesische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Info.net Wehler.eu
© Bastian Wehler 2018 :: Für den Inhalt externer Links bin ich nicht verantwortlich.